Klettern im Brandnertal

Der steile Fels und das unbeschreibliche Gipfelerlebnis locken nicht nur Fortgeschrittene und Profis, sondern auch Kinder und Anfänger, die in unseren Klettergärten das Klettern, diesen wunderschönen Sport erlernen können. Am besten erlernt es sich natürlich unter Anleitung von erfahrenen Guides der Bergsteigerschulen. So sind Erfolgserlebnisse garantiert.
Indoor- & Outdoorklettern, Kletterkurse und Klettersteige – all dies bietet das Brandnertal. In jeder der vier Gemeinden des Tales gibt es Möglichkeiten diesen Sport auszuüben beziehungsweise zu erlernen:

Klettermöglichkeiten indoor

Indoor Klettermöglichkeit in Brand
Gemeindesaal Brand, einfache Kletterwand, T +43 5559 308

Indoor Klettermöglichkeiten in Bludenz

  • VAL BLU Sports, Kletterwand in- und outdoor, T +43 5552 67929
  • ÖAV Boulderraum, 200 m² inkl. Anfängerbereich, Ausrüstungsverleih, T +43 5552 62639

Indoor Klettermöglichkeit in Bürs
KLIMMEREI Boulder GmbH, Qadrella 10, 6706 Bürs, T +43 5552 21 844
Boulderraum, 550 m² inkl. Anfängerbereich

 

Klettermöglichkeiten outdoor

Klettergarten in Bürs
Klettergarten beim Eingang der Bürser Schlucht (ÖAV-Mitglieder); Grad V – X+

Klettergarten Lünersee – Brand
Klettergarten bei der Talstation Lünerseebahn; Grad IV – VI+
Bergführer und Wanderführer
Ob Kletterkurs oder eine geführte Tour im alpinen Gelände, Alpin Live und Berg AKTIV sind unsere Spezialisten, wenn es ums Klettern geht.
Alpin Live, T +43 664 3416243
Berg AKTIV Brandnertal, T +43 664 88511271

Klettersteig Saulakopf – Brand
Der Klettersteig Saulakopf wurde im Juni 2007 eröffnet. Er führt durch die Ostwand und über den Südostgrat des Saulakopfes. Der Klettersteig besticht mit tollen Ausblicken auf den Lünersee, die Zimba und das gesamte Montafon.
Gipfel: Saulakopf, 2.517 m
Gebirge: Rätikon
Schwierigkeitsgrad: B/C, einige Stellen D und eine Stelle D/E
Ausgangspunkt Zustieg: von der Douglasshütte ca. 1 Stunde 15 Minuten, von der Heinrich-Hueter-Hütte ca. 45 Minuten,
Abstieg: Südlich vom Gipfel über den markierten Saulasteig zum Saulajoch und weiter zur Lünerseebahn.
Kletterzeit: Aufstieg: 2 Stunden, Abstieg: 2 Stunden
Ausrüstung: Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Handschuhe
Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober